GZip Kompression

Aus Shophelfer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Klickweg von der Admin-Startseite aus: Konfiguration -> Servereinstellungen -> GZip Kompression


Unter Konfiguration - Servereinstellungen - Gzip Kompression können Sie diese einschalten um den Shop wesentlich zu beschleunigen. Die Daten werden komprimiert, an den PC/Browser des Betrachers ausgeliefert und dort wieder dekomprimiert. Dadurch geht die Datenübertragung schneller und man spart Datenvolumen.
Sie sollten aber vorher Ihren Hoster fragen, ob dies auf dem Server aktiviert ist. Bei den allermeisten ist dies aber der Fall, da Hoster immer am Sparen von Datenvolumen interessiert sind.

Ob Ihr Shop mit GZIP funktioniert, können Sie zB mit web-sniffer.net testen. Setzen Sie einen Haken bei "Accept-Encoding: gzip" und geben Sie die URL Ihres Shops an.

Wenn GZIP läuft, erhalten Sie als Ergebnis etwas in dieser Art:
Content (encoded: 5.17 KiB / decoded: 19.93 KiB)
wobei die hintere Zahl immer höher ist als die vordere.

Die Ladezeit Ihres Shops können Sie z.B. hier kontrollieren:
https://tools.pingdom.com/
Aussagekräftig werden Geschwindigkeitstests aber nur, wenn Sie diese mehrfach durchführen, am Besten zu unterschiedlichen Tagen und Uhrzeiten.