Landingpagemanager: globale Tag Einstellungen

Aus Fishnet Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hier werden allgemeine, für diesen Tag/Landingpage gültige Einstellungen vorgenommen, Die Einstellung "vererben" sich auf eventuell vorhandene Unterseiten.

Sprache

Standardeinstellung: international. Die Landingpage wird in allen Sprachen angezeigt.

Sie können hier auch eine Sprache wählen. Dann wird die Landingpage nur Betrachtern angezeigt, für die der Shop in dieser Sprache dargestellt wird. Suchmaschinen, die diese Seite in einer anderen Sprache suchen, werden im Quellcode auf die Auflistung der Landingpages ("taglisting") verwiesen.

Farbe

Mit dieser Option können Sie Ihre Landingpages auf der Übersichtsseite farblich gruppieren.

Wenn Sie weitere, oder andere Farben wünschen, suchen Sie in der admin/tags_edit.php nach dem $colors = array(und ereweitern dieses mit den entsprechenden Hexcodes.

URL Prefix

Wählen Sie hier die für diese Landingpage gewünschte Kategorie

Nicht in der Tag Cloud anzeigen:

Diese Einstellung verhindert, dass dieser Tag in der Wortwolke/ der (frontendseitigen) Tag-Übersicht angezeigt wird.
Wichtig :
Die so markierte Seite ist per Direktaufruf erreichbar, wird aber nirgendwo im Shop suchmaschinenlesbar verlinkt. Wenn Sie vermeiden möchten, dass diese Landingpage von den Suchmaschinen indexiert wird, sollten Sie unbedingt die Option "noindex, nofollow" zusätzlich setzen, die Option "nicht in der Tagcloud anzeigen" ist dafür allein nicht aureichend!

noindex, nofollow

Wichtig:

"noindex, nofollow":
Diese Einstellung setzt den noindex-Flag für diese Landingpage, sowie den rel nofollow Flag überall wo dieser Tag vom System verlinkt ist:

  • Box "beliebte Suchanfragen"
  • Landingpage-Übersicht(taglisting.php)
  • Produktinfo-Seite (nur commerce:seo)

Die Einstellung verhindert die Indexierung bei google/bing und sollte z.B. verwendet werden, wenn die Landingpage nur kurzfristig verwendet soll. Zusätzlich werden so markierte Seiten nicht in die Sitemap aufgenommen.

Diese Einstellung muss ebenfalls gesetzt werden, wenn Sie NICHT möchten, dass google vorhandene Zuordnungen von Keyword-Zielseite anpasst.

Tag setzen-Beispiel:
Wenn Sie mit dem Keyword "Koffer blau" und einer Zielseite gefunden werden an der Sie nichts ändern möchten, trotzdem aber eine Landingpage zu diesem Keyword verwenden wollen, z.B. als Zielseite für eine Newsletterkampagne, so setzen Sie den noindex/nofollow tag und google ignoriert, dass es bei Ihnen eine Seite gibt die ggf. noch besser zum Suchergebnis passt.

Tag NICHT-setzen-Beispiel:
Wenn Sie dagegen über das Keyword "Koffer blau" mit einer suboptimalen Zielseite gefunden werden, z.B. einem speziellen, blauen Kinderkoffer von Hersteller XY, obwohl Sie 20 verschiedene blaue Koffer, verschiedener Hersteller und Marken in allen möglichen Shopkategorien haben, macht es Sinn die bisherige Zielzeite durch die neue Landingpage zu ersetzen.

Die Chance, dass der Kunde beim verwenden des Keywords den blauen Kinderkoffer meinte ist sehr gering, dass ihm einer der blauen Koffer aus der zusammengestellten Auswahl auf der Landingpage gefällt dagegen viel höher.

In der Sitemap anzeigen

Bestimmt ob die Landingpage in der frontendseitigen Sitemap aufgeführt werden soll. Damit diese Einstellung wirksam wird, darf kein Haken bei "noindex,nofollow" gesetzt sein!

Google Sitemap

Mit dieser Option wählen Sie, ob die Landingpage in Ihrer xml-sitemap aufgeführt werden soll oder nicht.

Canonical Einstellung

Wichtig

Canonical Einstellung:

Diese Einstellung steuert das Verhalten des Canonical-Tags auf zusätzlichen Suchergebnisseiten (?page=2 usw) dieser Landingpage.

Die Einstellung ist nur relevant, wenn mehr als eine Seite Produkte vorhanden ist, auf der ersten Seite wird nie eine Seitenzahl an den Tag gehängt sondern stets auf sich selbst verwiesen.

Auswahl "Voreinstellung":
Übernimmt die unter Konfiguration->Mein-Shop eingestellte Voreinstellung.

Auswahl "Mit Seitenzahl":
Sollte gewählt werden, wenn Sie für jede zusätzliche Suchergebnisseite Unique-Content angelegt haben, also z.B. der zweiten Seite ein abweichender Titel und abweichende Beschreibungen zugeordnet wurde.
In diesem Fall ist es wünschenswert tagname/?page=2 indexieren zu lassen, also mit Seitenzahl auswählen.

Auswahl "ohne Seitenzahl":
In diesem Fall verweist der Canonical-Tag aller weiteren Seiten (?page=2 usw) auf die eigentliche Landingpage, geeignete Einstellung, wenn unique-content nur auf der ersten Seite vorliegt und die weiteren Seiten keine eigenständigen Inhalte bieten.
Hinweis:
Diese Option sollte nicht die erste Wahl sein, aus SEO-Sicht, bessere mehrere Seiten anlegen statt einer Landingpage alle Produkte zuzuordnen, unique content vergeben und somit auf die Pager-Funktion verzichten.

Wichtig:
Wenn Sie den Suchergebnisseiten einer Landingpage (z.B. landingpage.html) individuelle URL-Aliase vergeben haben, also z.B. meine-landingpage-geht-weiter.html für Seite 2 und meine-lp-geht-immernoch-weiter.html für Seite 3, darf die Option "Mit Seitenanzahl" nicht gewählt sein, bitte wählen Sie in diesem Fall "ohne Seitenanzahl".

Zeige Produktbild

Bildauswahl:
Ermöglicht die Verwendung alternativer, im Produkt hinterlegter Bilder für die Landingpage.

Zur Auswahl stehen :
Standardproduktbild(Hauptbild), die zusätzlichen Bilder 1-3 sowie eine zufällige Auswahl aus dem vorgenannten Pool.

Hinweis:
Die Einstellung gilt für den gesamten Tag, sollten Sie also z.B: "Bild2 wählen", wird dies für alle so getaggten Produkte verwendet - allerdings gibt es einen Fallback auf das Hauptproduktbild sollten keine zusätzlichen Bilder vorhanden sein.

Zeige Produkttitel

Sollen die Produkttitel angezeigt werden? Die Produkttitel zu deaktivieren kann nützlich sein, wenn Sie sich über die Prefix/Suffix -Funktion weiter unten komplett neue Titel zusammenbauen möchten.

Zeige Produktbeschreibung

Sollen die im Produkt hinterlegten Kurzbeschreibungen angezeigt werden?


Alle Produkte unabhängig von ihrem Bestand anzeigen

Ist diese Option gewählt, werden auf der Landingpage auch Produkte mit Bestand "0" angezeigt. Deaktiveren Sie diese Option, um nur lagernde Produkte auf der Landingpage anzuzeigen.


Theme

Mit dieser Funktion ist es möglich auf Landingpage/Tag-Ebene vom Standard abweichende CSS/Javascripts einzubinden, wenn Sie z.B. eine Weihnachts-Landingpage mit eigenem Logo, Hintergrundbild etc erstellen möchten ohne das gesamte Shopdesign dafür anpassen zu wollen.

Um Themes zu nutzen, muss im Ordner templates/IhrAktuellesTemplate/ folgende Ordnerstruktur angelegt werden:

themes/NameIhresThemes/js
themes/NameIhresThemes/images
themes/NameIhresThemes/css

Alle Javascriptfiles die sich im Ordner templates/IhrAktuellesTemplate/themes/NameIhresThemes/js auf Ihrem Server befinden, werden automatisch in die Landingpage eingebunden wenn das entsprechende Theme in den Einstellungen ausgewählt wurde.

Da CSS welches sich im themes/NameIhresThemes/css - Ordner befindet später geladen wird als das "normale" CSS-file, können Sie damit alle vorhandenen Definitionen für diese Seite überschreiben.

Hinweis:
Die Funktion Themes ist zur Individualisierung Ihrer Landingpages gedacht, die Funtkionalität ist daher komplett vorhanden und kann von Ihnen mit entsprechenden CSS-Kentnissen genutzt werden, da es sich hier um eine Funktion zur Individualanpassung handelt, sind natürlich keine vorgefertigten Themes enthalten. Falls Sie damit lieber jemanden beauftragen möchten, freuen wir uns auf Ihre Nachricht.


Template

Im Normalfall verwendet die Landingpage das products_listing_v1.html (templates/IhrTemplate/module/product_listing/product_listing_v1.html)
somit sehen Landingpages eben genauso aus, wie die reguläre Produktdarstellung in Ihrem Shop.

In Fällen wo eine abweichende Darstellung gewünscht wird, ist dies über das Template realiserbar:
Kopieren Sie sich das derzeit verwendete products_listing TPL in den Ordner templates/IhrTemplate/module/taglisting/
Führen Sie nun die gewünschten Anpassungen aus, und weisen Sie der Landingpage das entsprechende Template zu.

Produktsortierung

Sortiert die zugeordneten Produkte nach versch. Kriterien aufteigend/absteigend.

Hinweis:
Da auf der Landingpage Produkte aus beliebig vielen verschiedenen Kategorien dargestellt werden können, stellt die Option "Reihung" nur unter bedingten Voraussetzungen eine tatsächliche Sortierung dar (da z.B. 4 Produkte dabei sein könnten, die alle in "ihrer" eigentlichen Kategorie die eindeutige Reihung "10" haben, auf der Landingpage aber zusammen dargestellt werden und somit keine Unterscheidung mehr möglich ist).

Wichtig:
Durch die Sortierung, sind Sie in der Lage genau zu bestimmen, welche Produkte an welcher Stelle und somit auf welcher Seite angezeigt werden - dies ist wichtig, wenn Sie für mehrere Seiten individuellen Content schreiben, der auf die jeweils dort gelisteten Produkte abgestimmt ist :  Produkte von Hersteller A auf die erste Seite, Hersteller B mit eigenem Text auf die zweite Seite etc.

Der User hat daher auch keine Möglichkeit, die Sortierung in seiner Ansicht zu ändern!