Mein Shop

Aus Shophelfer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Klickweg von der Admin-Startseite aus: Konfiguration -> Grundeinstellungen -> Mein Shop


Im Adminbereich unter "Mein Shop" können Sie den Namen des Shops hinterlegen - dies wird in einigen E-Mails ausgegeben ("Herzliche Grüße, das Team von (Shopname)"), aber auch bei den Meta Titles für Suchmaschinen angehängt (einstellbar in der Datei includes/modules/metatags.php)


Darunter geben Sie den Shopinhaber ein, also entweder Ihren Namen oder den der GmbH, KG, UG, oder welche Rechtsform Ihre Firma auch immer hat.

Darunter kommen zwei Felder, in die Sie Ihre E-Mail Adresse eingeben. Das ist die E-Mail Adresse, die als Absender genutzt werden soll (den technischen Teil finden Sie unter E-Mail Optionen).

Danach können Sie das Land und die Region anpassen, aus der Sie versenden, manche Versandmodule benötigen diese Information zur korrekten Berechnung.

Reihenfolge für Artikelankündigungen: sollen diese dem Namen nach oder dem Erscheinungsdatum nach, absteigend oder aufsteigend sortiert werden?

Auf die Landeswährung automatisch umstellen: Soll der Shop versuchen, anhand der Sprache die korrekte Währung anzuzeigen (falls diese hinterlegt wurde)? Beispiel: Sie haben als Sprachen deutsch und englisch und als Währungen EUR und USD, dann zeigt der Shop bei der Auswahl von Englisch automatisch USD als Währung an und bei Deutsch EUR. Bitte beachten Sie, dass sich der Wechselkurs nicht automatisch aktualisiert. Diesen müssen Sie selbst nach eigenem Gutdünken aktuell halten (alternativ dazu bieten wir auch Module zur automatischen Aktualisierung an). Hier geht es nur darum, das bei Wechsel der Sprache auch die Währung automatisch geändert wird.

Bootstrap: sollten Sie ein fremdes Template benutzen, das NICHT auf Bootstrap basiert, dann stellen Sie diesen Punkt auf Nein.

Soll Warenkorb nach dem Einfügen angezeigt werden? wenn die Kunden bei Ihnen möglichst schnell einkaufen können sollen, d.h. nach Klick auf Kaufen, werden sie direkt zum Warenkorb geleitet. Möchten Sie, dass Ihre Kunden durch den Shop bummeln und hier und da etwas in den Warenkorb legen, dann schalten Sie diese Funktion aus.

Darunter kommt ein Briefkopf-Feld für Ihre Adresse und Telefon, dieses wird verwendet für die Auftragsbestätigungen (falls Sie NICHT das PDF Rechnungsmodul benutzen)

Artikelanzahl hinter Kategorienamen: Sollen in der Kundenperspektive des Shops hinter jeder Kategorie angezeigt werden, wie viele Produkte dort enthalten sind? Gut während der Aufbauarbeiten des Shops. Im Verkaufsalltag wird das den Endverbraucher evtl. stören.


Kundenstatus(Kundengruppe) für Administratoren - wählen Sie hier die Gruppe welche die Administratoren enthält.

Kundenstatus(Kundengruppe) für Gäste - wählen Sie hier die Gruppe welche die Gäste enthält.

Kundenstatus für Neukunden - in welcher Gruppe sollen neu registrierte Kunden abgelegt werden? Bitte beachten Sie hierzu auch den Adminpunkt "UstID". Dort können Sie die Kundengruppen für Händler festlegen.

Erlaubt, Artikel in den Einkaufswagen zu legen - wenn eine Kundengruppe keine Preise sehen kann (siehe Kundengruppen), soll sie die Artikel trotzdem in den Warenkorb legen dürfen?


Templateset (Theme) - falls Sie ein neues Template hochgeladen haben, können Sie es hier aktivieren. Gut für "plötzliche" Änderungen wie für Silvester, Ostern, Weihnachten... oder natürlich einfach zum Umschalten auf ein neues Template.


Erlaubt, Artikel in den Einkaufswagen zu legen - sollen Kunden, die die Preise nicht sehen können (siehe Kundengruppen), trotzdem Artikel in den Warenkorb legen dürfen?


Brutto/Netto Dezimalstellen: Die Umrechnungsgenauigkeit von netto nach brutto. Im Shop werden dem Kunden aber immer nur 2 Dezimalstellen angezeigt. Wir empfehlen, diesen Wert auf 4 zu lassen.


Bestellbestätigungsseite: Kurzbeschreibung - Soll auf der Bestellbestätigungsseite die Artikel-Kurzbeschreibung angezeigt werden? Hinweis: Die Kurzbeschreibung wird nur dann angezeigt, wenn es KEINE Artikel-Bestellbeschreibung gibt. Mit False wird die Kurzbeschreibung grundsätzlich nicht angezeigt, egal ob die Bestellbeschreibung leer ist oder nicht! Die Bestellbeschreibung wird benötigt für die wesentlichen Artikelmerkmale !!


Bestellbestätigungsseite: Produktbilder - Sollen auf der Bestellbestätigungsseite die Artikelbilder angezeigt werden?

Nächste Rechnungsnummer: Nur interessant wenn Sie das PDF Rechnungsmodul benutzen. Diese Nummer wird als Nächstes vergeben.

Rechnungsnummer Format: Nur interessant wenn Sie das PDF Rechnungsmodul benutzen. Die Rechnungsnummer kann hier mit Prefix und/oder Suffix versehen werden, das kann etwas festes sein wir Ihr Name, oder eine Variable wie zb {y} für Jahr.


Beispiel: Shophelfer-{n}-{d}-{m}-{y} Ergibt bei einer Rechnung mit der Nummer 1000 vom 15. Juli 2017 das hier als Rechnungsnummer: "Shophelfer-1000-15-07-2017"