Versandarten

Aus Fishnet Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Klickweg von der Admin-Startseite aus: Konfiguration -> Versand & Zahlung -> Versandart

Es gibt viele vorinstallierte Versandarten. Das Wichtigste zuerst: mit einem FTP Programm und einem Editor können Sie sie alle umbenennen. Also: nur weil Deutsche Post draufsteht, muss nicht Deutsche Post drin stehen. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Alle Versandarten haben einen Namen,
einen internen Namen (den Sie zum Beispiel benötigen, um die Versandart für Kundengruppen zu verbieten),
einen Aktivierungsschalter (zum Beispiel wenn Sie es installiert haben und nun in Ruhe einrichten möchten, die Kunden sollen es aber noch nicht sehen können, dann setzen Sie den Schalter erstmal auf false)
eine Reihenfolge in der die Versandarten später angezeigt werden sollen. Sie sind in dieser komplett frei. Sie können alle auf 0 lassen oder auch mit Lücken arbeiten (10,20,48...) oder auch ins Minus hinein gehen (-10, -3, 0, 17, 23, ...)
Versandzonen: hier können Sie die ISO Codes der Länder eingeben, für die diese Versandart gelten soll.
Die Versandkosten, Sie können diese bei den meisten Versandarten entweder brutto eingeben und die Steuerklasse auf "keine" stehen lassen, oder netto eingeben und die Steuerklasse einstellen. Im Zweifelsfall den Steuerberater fragen.


Hier nach und nach eine Liste mit Beschreibungen der Versandarten. Sollten noch welche fehlen, so gab es hier noch niemanden, der sich speziell mit dieser auskennt. Beteilige dich gerne !

Pauschale Versandkosten (interner Name: flat)